Norddeutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V.

26. Jahrestagung

Ort: EWE Weser Tower, Am Weser-Terminal 1, 28195 Bremen

Zeitpunkt: 26. Juni 2015, 14:00 Uhr bis 27. Juni 2015 ca. 13:00 Uhr

 

Einladung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zur 26. Jahrestagung der Norddeutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin möchten wir Sie hiermit für den 26. und 27. Juni 2015 in den Weser-Tower nach Bremen einladen.

Aufgrund der positiven Resonanz haben wir die beiden im letzten Jahr erstmals eingeführten Themenblöcke „Neues aus den norddeutschen Kliniken“ und „Neues aus der Industrie“ wieder ins Programm aufgenommen. Insbesondere am Freitag wird im Rahmen der „Klinik“-Sitzung mit drei Beiträgen aus Kiel und Rostock der aktuell viel diskutierten Bildgebung und Therapie mittels PSMA-Derivaten bei Patienten mit Prostatakarzinom Rechnung getragen.

Auch die klassischen nuklearmedizinischen Themen zur Diagnostik und Therapie von Patienten mit Erkrankungen des Skelettsystems, neurologische Fragestellungen und schließlich die „Dauerbrenner“ Schilddrüse und Nebenschilddrüse runden das Programm ab.

Auf der diesjährigen MTRA-Tagung werden aktuelle Aspekte der Qualitätssicherung und ein ausführlicher Block zu verschiedensten Fragen des Arbeitsschutzes genauso geboten wie ein Beitrag zur Markierung von PET-Radiopharmaka mit Gallium-68.

Zum Festabend am Freitag laden wir Sie ein in das bekannte Schnoorviertel, das mittelalterliche Gängeviertel in der Altstadt Bremens. Das klassische Altstadtflir und die zahlreichen Möglichkeiten gastlicher Einkehr garantieren einen schönen und sicher fröhlichen Abend.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Bremen!

Willm Uwe Kampen
Hamburg

Norbert Czech
Bremen

Susanne Pilgrim
Lübeck

 

Wissenschaftliches Programm

Freitag, den 26. Juni 2015 (14:00 - 18:00 Uhr)

14.00-14.15 Begrüßung

Kampen

14.00-15.45

 

Neues aus den Kliniken im „Norden“

Raumluftfiterung bei der Lungenventilationsszintigraphie

Prostatakarzinom: Diagnostik mittels PSMA-Derivaten

Innovative nuklearmedizinische Therapien beim fortgeschrittenen Prostatakarzinom

Radiopharmakaproduktion in der Nuklearmedizin unter GMP-Bedingungen


Moderation: Czech

Weber/Hamburg

Wüstner/Kiel

Heuschkel/Rostock

 

Zuhayra/Kiel

15.45-16.15 Pause / Industrieausstellung  

16.15-17.45

 

Wo Knochen und Hirn sich treffen…

Szintigraphische Diagnostik der schmerzhaften Endoprothese

Radiologische Diagnostik der schmerzhaften Endoprothese

Klinische Differentialdiagnose des Parkinsonsyndromes

Wertigkeit der DATScan- und FDG-Hirn-PETDiagnostik des Parkinsonsyndromes und der Demenz mittels GLIMPS

Moderation: Kampen

Klett/Gießen

Neumann/Bremen

Odin/Lund, Bremerhaven

Leenders/Groningen

18.00 Mitgliederversammlung  
Ab 19.30 Abendveranstaltung im Schnoor-Viertel  

 

Wissenschaftliches Programm

Samstag, den 27. Juni 2015 (8:30 - 13:00 Uhr)

08.30-09.15

 

Nuklearmedizinische Therapie

Radionuklidtherapie bei Knochenmetastasen – neue Optionen?

RSO im Iliosakralgelenk

Moderation: Kampen

Palmedo/Bonn

Lemb/Bremen

09.15-10.30

Neues aus der Industrie und der Ärztlichen Stelle

Die regularisierte iterative Rekonstruktion Q.Clear für die Verbesserung der Bildqualität und der quantitativen Genauigkeit bei PET/CT Untersuchungen

Aktuelles zur Produktion von Jod-131- Therapiekapseln

Erfahrungsbericht aus der Ärztlichen Stelle Niedersachsen/Bremen

Moderation: Bohuslavizki

Standke/GE Healthcare

Gosink/Mallinckrodt

Pethke/Hannover

10.30-11.15 Pause / Industrie

Pause / Industrieausstellung

11.15-12.45

 

Schilddrüse / Nebenschilddrüse

Wertigkeit der szintigraphischen Diagnostik vor Parathyreoidektomie

Update Schilddrüse und Knochenstoffwechsel

Chirurgie des Schilddrüsenkarzinoms, Neuromonitoring

Moderation: Czech

v. Dobschütz/Hamburg

Janssen/Hamburg

Bührle/Hamburg

12.45

abschließende Diskussion, Teilnehmertest und Schlußwort

Czech / Kampen

ca, 13.00 Ende der Veranstaltung  

 

MTAR-Program

Moderation: Farmakis

Freitag, den 26. Juni 2015, (14:15-17:45 Uhr)

14.15 - 14.45

Qualitätsmanagement im Heißlabor, ein Update

Gosink/Neustadt

14.45 - 15.15

Ga-68-Markierung von DOTATATE und PSMA

Röhrs/Bremen
15.15 - 15.45 Ga-68-Tracerproduktion, Ausbeute und Qualitätskontrolle
Meinke/Bremen

15.45 - 16.30

Pause / Industrieausstellung

Farmakis/Bremen

16.30 - 17.10

Gefahrstoffkennzeichnung: So ein Quatsch !?

Klanck/Halstenbek
17.15 - 17.50 Die Organisation des betrieblichen Brandschutzes Klanck/Halstenbek

 

Referenten und Vorsitzende

Prof. Dr. med. Karl H. Bohuslavizki

FEBNM
Nuklearmedizin Spitalerhof Hamburg

Maria Bührle Leitende Ärztin
Department für Endokrine Chirurgie Albertinenkrankenhaus Hamburg

Dr. med. Norbert Czech

FEBNM
stellv. Vors. Norddeutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin
Zentrum für Nuklearmedizin und PET/CT Bremen

Dr. med. Georgios Farmakis
Zentrum für Nuklearmedizin und PET/CT Bremen
Dr. rer. nat. Hans-Jürgen Gosink

Mallinckrodt Deutschland GmbH,
Neustadt a. d. Donau
Martin Heuschkel Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Universitätsmedizin Rostock
Priv.-Doz. Dr. med. Onno E. Janßen Fachbereichsleiter Innere Medizin
MVZ Endokrinologikum Hamburg
Prof. Dr. med. Dipl.-Biol. Willm Uwe Kampen
Vorsitzender Norddeutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin
Nuklearmedizin Spitalerhof Hamburg
Dipl.-Ing. Hans-Joachim Klanck Ingenieurbüro für Arbeitsschutz,
Halstenbek
Priv. Doz. Dr. med. Dipl.-Phys. Rigobert Klett

ÜBAG für Nuklearmedizin
Hanau-Frankfurt-Offenbach-Gießen, Standort Gießen
Prof. Dr. med. Klaus L. Leenders

Faculty of Medical Sciences,
Neurology-Department Rijksuniversiteit Groningen, Niederlande
Dr. med. Michael Lemb
Zentrum für Nuklearmedizin und PET/
CT Bremen
Claudia Meinke

MTRA
Zentrum für Nuklearmedizin und PET/ CT Bremen

Dr. med. Stefan Neumann

Radiologie am St. Joseph-Stift, Bemen
Prof. Dr. med. Per Odin


Chefarzt
Neurologische Klinik Bremerhaven-Reinkenheide
Professor, Consultant, Neurology, Lund University, Sweden
Prof. Dr. med. Holger Palmedo

Überörtl. GP für Radiologie und Nuklearmedizin in der
Kaiser-Passage PET-CT-Zentrum, Clinical Cancer Center Johanniter Krankenhaus Bonn

Dr. med. Wolfgang Pethke

Geschäftsführer
Ärztliche Stelle Niedersachsen / Bremen
Julia Röhrs MTRA
Zentrum für Nuklearmedizin und PET/CT Bremen
Dr. rer. nat. Rüdiger Standke
Produktspezialist Molekulare Bildgebung
GE Healthcare GmbH, Solingen
Priv.-Doz. Dr. Ernst von Dobschütz

Sektionsleiter Endokrine Chirurgie
Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift
Dr. med. Michael Weber

Chefarzt der Abteilung für Nuklearmedizin
ASKLEPIOS Klinik St. Georg, Hambur
Dr. med. Carlos Wüstner
UK SH, Campus Kiel
Klinik für Nuklearmedizin, Molekulare Bilddiagnostik und Therapie
Priv. Doz. Dr. rer. nat. Maaz Zuhayra Leiter Abteilung Radiopharmazeutische Chemie
UK SH, Campus Kiel, Klinik für Nuklearmedizin, Molekulare Bilddiagnostik und Therapie

 

Allgemeine Informationen

Veranstalter und Kontakt:
Norddeutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V.

Veranstaltungsort:
EWE Weser Tower
Am Weser-Terminal 1
28195 Bremen

Abendveranstaltung:
Teestübchen im Schnoor
-Restaurant, Café und Hofgarten-
Wüstestätte 1
28195 Bremen

Anmeldung zur Tagung:
Auf beiliegender Rückantwortkarte per Fax (0451 504 10 60)
oder per email an pilgrim@ngn-home.org
Bitte erleichtern Sie uns die Planung und melden sich bis spätestens 10.06.2015 an.
Die Teilnahmegebühr berechtigt zum Besuch der Vorträge und beinhaltet die Verpflgung in den Kaffeepausen sowie die Teilnahme an der Abendveranstaltung (ohne Getränke) und ist vor Ort in bar zu entrichten.

Zertifiierung:
Eine Zertifiierung der Veranstaltung wurde bei der Ärztekammer Bremen beantragt.

Übernachtung:
Steigenberger Hotel Bremen
Am Weserterminal 6, 28195 Bremen
Tel. 0421 - 47837 158

INNSIDE Hotel
Sternentor 6, 28237 Bremen
Tel. 0421 - 2427 406

Zollhaus, Meet and sleep in Bremen
Am Kaffee-Quartier 1, 28217 Bremen
Tel. 0421 - 6965 180

Förderung:
Die Tagung wird durch zahlreiche Industriepartner gefördert. Für die Grafi “Jubiläumskonzert" danken wir Falko Behrendt.

 

Zur Anmeldung

Zurück zu den Terminen