Programm
der 18. Jahrestagung der NGN
und der
38. Regionaltagung Nuklearmedizin M-V


am 26. und 27. Oktober 2007 in Rostock

 

Freitag, 26. Oktober 2007

14.30 Uhr Grußworte
C. Schümichen, Rostock, Tagungspräsident
W. Kampen, Hamburg, N. Czech, Kiel/
Bremen, Vorsitzende der NGN
A. Bockisch, Essen, Präsident der DGN
15.00 Uhr PET/CT – Einfluss auf Untersuchungsspektrum
und Untersuchungszahlen
A. Bockisch, Essen
15.20 Uhr SPECT/CT – wo und wie sinnvoll einsetzbar?
Th. Krause, Bern
15.40 Uhr Molekulare Bildgebung – der Königsweg?
W. Brenner, Hamburg
15.45 Uhr Pause
16.30 Uhr Intrakavitäre Nachbestrahlung von primären
und sekundären Hirntumoren mit offenem
125Iod
M. Schütze, S. Dunkelmann, Rostock
16.40 Uhr Intrakavitäre Radioimmuntherapie von
Glioblastomen mit 131I-Tenascin-Antikörpern
G. Pöpperl, München
16.50 Uhr Intrakavitäre Radiorezeptortherapie von
Glioblastomen mit 90Y-DOTAGA-Substanz P
J. Müller-Brand, Basel
17.00 Uhr Therapie des metastasierten Nebennierenrindenkarzinoms
mit 131I-Iodmetomidat
A. Schirbel, Würzburg
17.10 Uhr Nuklearmedizinische Therapie von Lebertumoren
und Metastasen
A. Zinke, R. Puls, M. Kirsch, Greifswald
17.20 Uhr Therapie von Knochenmetastasen mit
224 Radium-Chlorid
P. Groth, Rostock
17.30 Uhr Im Anschluss an den wissenschaftlichen
Teil findet die Mitgliederversammlung der
NGN statt.
19.30 Uhr Gesellschaftlicher Abend im Braugasthaus
Zum alten Fritz im Stadthafen

 

Sonnabend, 27. Oktober 2007

09.15 Uhr Diagnostik neuroendokriner Tumore
mit 67Ga-DOTATOC in SPECT-Technik
N. Czech, Kiel/Bremen
09.35 Uhr Sind frühe Aufnahmen zur Diagnostik
des Wächterlymphknotens erforderlich?
B. Höwner, Schwerin
09.55 Uhr Myokardperfusionsszintigraphie
zur Risiko- und Prognoseabschätzung
O. Lindner, Bad Oeynhausen
Pause
11.00 Uhr Konsequenzen des thyreoidalen
Stunning für die Diagnostik und Therapie
von Schilddrüsenerkrankungen
B. Meller, Lübeck
11.20 Uhr Neue Aspekte zur Therapiestratifizierung
bei M. Basedow
M. Reinhardt, Oldenburg
11.40 Uhr Immunhyperthyreose und endokrine
Orbitopathie – rationale Strategien bei
der definitiven Behandlung
B. Leisner, Hamburg
12.00 Uhr Abschluss der Tagung

 

MTRA-Fortbildung, Freitag, 26. Oktober 2007
„Myokardszintigraphie“

14.30 Uhr Patientenvorbereitung
M. Spickeneder, Bad Oeynhausen
14.55 Uhr Belastungs-Verfahren
O. Lindner, Bad Oeynhausen
15.20 Uhr 15.20 Uhr Gated SPECT
O. Lindner, Bad Oeynhausen
15.45 Uhr Pause
16.00 Uhr Selbständige Auswertung an Workstations
und PC’s der Firmen Philips
und Siemens unter Anleitung von
A. Kammeier und M. Spickeneder, Bad
Oeynhausen sowie
Firmenrepräsentanten
17.00 Uhr Ende

Ort: Seminarraum, Klinik für Nuklearmedizin, Gertrudenplatz 1

 

Vorsitzende und Referenten:

Prof. Dr. med. Dr. rer.nat. Andreas Bockisch
Universitätsklinikum Essen
Klinik für Nuklearmedizin
Hufelandstr. 55, 45122 Essen

Prof. Dr. med. Winfried Brenner
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Klinik für Nuklearmedizin
Martinistr. 52, 20246 Hamburg

Dr. med. N. Czech
Radiologische Gemeinschaftspraxis
am St. Joseph Stift
Georg-Gröning-Straße 54, 28209 Bremen

Dr. med. Simone Dunkelmann
Universitätsklinikum Rostock
Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Gertrudenplatz 1, 18057 Rostock

PD Dr. med. Peter Groth
Universitätsklinikum Rostock
Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Gertrudenplatz 1, 18057 Rostock

Dr. med. B. Höwner
Klinikum Schwerin, Institut für Nuklearmedizin
Wismarsche Str. 397, 19049 Schwerin

Dr. med. A. Kammeier
Herz- und Diabeteszentrum NRW
Institut für Nuklearmedizin
Georgstr. 11, 32545 Bad Oeynhausen

PD Dr. Willm Uwe Kampen
Nuklearmedizin Spitaler Hof
Spitalerstr. 8, 20095 Hamburg

Dr. med. Michael Kirsch
Institut für Diagnostische Radiologie
und Neuroradiologie
Universitätsklinikum Greifswald
Ferdinand-Sauerbruch-Straße, 17487 Greifswald

Prof. Dr. med. Thomas Krause
Inselspital
Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
CH-3010 Bern

Prof. Dr. med. B. Leisner
Allg. Krankenhaus St. Georg
Abteilung Nuklearmedizin
Lohmühlenstr. 5, 20099 Hamburg

Dr. med. O. Lindner
Herz- und Diabeteszentrum NRW
Institut für Nuklearmedizin
Georgstr. 11, 32545 Bad Oeynhausen

Dr. rer. nat. B. Meller
Klinik für Strahlentherapie und Nuklearmedizin am UKSH
Campus Lübeck, Bereich Nuklearmedizin
Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck

Prof. Dr. Jan Müller-Brand
Universitätsspital Basel
Abteilung Nuklearmedizin
Hebelstrasse 32, CH - 4031Basel

PD Dr. med. Gabriele Pöpperl
Klinikum Großhadern
Klinik/Poliklinik für Nuklearmedizin
Marchioninistr. 15, 81377 München

Dr. med. Ralf Puls
Institut für Diagnostische Radiologie
und Neuroradiologie
Universitätsklinikum Greifswald
Ferdinand-Sauerbruch-Straße, 17487 Greifswald

Prof. Dr. med. Michael J. Reinhardt
Pius Hospital Oldenburg
Klinik für Nuklearmedizin
Georgstr. 12, 26121 Oldenburg

Dr. Andreas Schirbel
Universität Würzburg
Klinik für Nuklearmedizin
Josef-Schneider-Str. 2, 97080 Würzburg

Prof. Dr. med. Carl Schümichen
Universitätsklinikum Rostock
Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Gertrudenplatz 1, 18057 Rostock

Dr. med. M. Schütze
Universitätsklinikum Rostock
Abteilung für Neurochirurgie
Schillingallee 35 u. 70, 18055 Rostock

M. Spickeneder
Herz- und Diabeteszentrum NRW
Institut für Nuklearmedizin
Georgstr. 11, 32545 Bad Oeynhausen

Dr. med. Andreas Zinke
Universität Greifswald
Klinik für Nuklearmedizin
Fleischmannstr. 42, 17487 Greifswald

 

Allgemeine Informationen

Veranstalter: Norddeutsche Gesellschaft
für Nuklearmedizin
Tagungspräsident: Professor Dr. med. Carl Schümichen
Universität Rostock
Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Gertrudenplatz 1, 18057 Rostock
Anmeldung: Auf beiliegender Rückantwortkarte
oder per E-Mail an:
Karin Geron
Universität Rostock
Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Gertrudenplatz , 118057 Rostock
Telefon (0381) 494 9101
Fax (0381) 494 9102
knuk@med.uni-rostock.de
Veranstaltungsort: Barocksaal
Eingang Universitätsplatz
18055 Rostock
Teilnahmegebühren: Mitglieder kostenfrei
MTRA, Studenten kostenfrei
Nichtmitglieder € 50,-
Gesellschaftsabend € 30,-

 

Die Teilnahmegebühr berechtigt zum Besuch aller Vorträge und beinhaltet die Verpflegung in den Kaffeepausen.
Die Teilnahmegebühr ist vor Ort in bar zu entrichten.

 

Rahmenprogramm, Freitag, 26. Oktober 2007

19.30 Uhr Gesellschaftlicher Abend
im Braugasthof Zum alten Fritz
im Stadthafen, Warnowufer 65
18057 Rostock
Hotelreservierung: Zimmerkontingent reserviert
bis spätestens 28.09.2007
im penta hotel Rostock
EZ 65 €, DZ 71 €
Parkhaus 8 € Tag/Auto
www.hamburg.de
Tel.: 0381 – 497 00 oder
über abrufbares Anmeldeformular
www-nuk.med.uni-rostock.de

Weitere Reservierungen unter Touristenzentrale,
Telefon (0381) 381 2371.